HAD 2021

Der Housing Action Day fand 2021 am 27. und 28. März statt. Das Motto lautete »Wohnen für Menschen statt für Profite«. In 82 Städten in 17 Ländern gingen Menschen auf die Straße, um für bezahlbares Wohnen zu protestieren. Eine Auswahl einiger Aktionen findest du hier.

In Augsburg protestierten mehrere Menschen der Klimagerechtigkeitsbewegung vor dem Firmenhauptsitz der Patrizia AG. Auf einem Banner, welches vor der Glasfront des Gebäudes in mehreren Meter Höhe aufgehangen wurde, war zu lesen »Patrizia entprivatisieren – Wohnraum für Alle«. Auf einem anderen Banner stand »Wohnen ist ein Grundrecht«.

„Wir entschlossen uns heute vor der Patrizia AG zu protestieren, weil hier der Mensch keine Rolle spielt, sondern nur der Gewinn. Genauso hätten wir uns aber auch vor dem Büro der CSU treffen können. Denn die Regierenden sind in der Pflicht, Verhältnisse zu schaffen, in denen Konzerne sich nicht zugunsten der Bürger*innen bereichern können.“ – Aktivistin Gwendolyn Rautenberg (19)

Die gesamte Pressemitteilung zu dieser Aktion findest du hier.